AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

§ 1 Geltungsbereich und Vertragspartner
Für alle unsere Lieferungen gelten ausschließlich die nachfolgenden Verkaufsbedingungen. Ihr Vertragspartner für alle Bestellungen und Dienstleistungen ist die zertifizierte Ernährungsberatung Futterplan.net Inhaber Nadine Schmidt (ladungsfähige Anschrift Müggelwerderweg 50, 12589 Berlin).

§ 2 Vertragssprache
Die Vertragssprache ist deutsch, auch der Vertragsschluss im Online-Shop erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

§ 3 Gesetzliche Bestimmungen
Es gelten die gesetzlichen Regelungen der Bundesrepublik Deutschland.

DIENSTLEISTUNGEN

§ 4. Angebotene Dienstleistungen
Die zertifizierte Ernährungsberatung Futterplan.net Inhaber Nadine Schmidt bietet unterschiedliche Dienstleistungen im Bereich der Ernährungsberatung für Hunde und Katzen an. Diese Dienstleistungen richten sich ausschließlich an Privatpersonen, die die Volljährigkeit erreicht haben.

§ 5 Vertragsabschluss
Mit zusenden des ausgefüllten Anamnesebogen und Übersendung einer Auftragsbestätigung durch Futterplan.net, kommt ein bindender kostenpflichtiger Vertrag zu Stande. Bei Bestellung einer Dienstleistung über den Webshop gelten zusätzlich die Bestimmungen zur Nutzung des Webshops (§10 ff).

§ 6 Besondere Bestimmungen
1. Das Veröffentlichen oder Weiterleiten von Futterplänen oder anderen Ernährungsberatungsleistungen ist ganz oder in Teilen, insbesondere in sozialen Medien, ist verboten. Ausgenommen hiervon ist die Weitergabe an Tierärzte oder Tierkliniken. Im Fall des Verstoßes behält sich Futterplan.net das Erheben einer Vertragsstrafe bis zu 1.000 EUR vor.
2. Futterpläne werden nach Nährwertbedarf unter zur Hilfenahme von NRC, Meyer/Zentek und FEDIAF erstellt. Dies beinhaltet zur Bedarfsdeckung ausgewählte Zusätze. Die Futterpläne werden nicht basierend auf dem Beutetiermodel erstellt.
3. Dienstleistungen sind nicht rückgabefähig. Es erfolgt daher keine Geldzurückerstattung. Beendet der Kunde eine gebuchte Dienstleistung vorzeitig, wird keine Teil/Rückerstattung gewährt.
4. Die individuelle Nachbetreuungszeit ist eine von Futterplan.net erbrachte Zusatzleistung und nicht Bestandteil der Futterplankosten.

MITWIRKUNGSPFLICHTEN BEI DER ERNÄHRUNGSBERATUNG

§ 7 Informationspflicht
Der Tierbesitzer verpflichtet sich Fragen die zur Erstellung der Ernährungsberatungsleistungen wichtig sind, wahrheitsgemäß und vollständig zu beantworten.

§ 8 Zurückhalten elementarer Informationen
Wird durch zurückhalten elementarer für das Erstellen des Futterplans notwendiger Informationen seitens des Halters der im Leistungsplan des jeweiligen Futterplans kalkulierte Arbeitsaufwand überschritten, ist Futterplan.net berechtigt, den zeitlichen Mehraufwand nachträglich zu berechnen. Hierfür gilt ein Stundensatz von 43 EUR. Insbesondere gehören dazu beispielsweise Allergien/Unverträglichkeiten, besondere Bedürfnisse gleich welcher Art, besondere Haltungsbedingungen, sowie Grunderkrankungen gleich welcher Art.

BESTELLUNGEN IM WEBSHOP

§ 9 Liefergebiet
Die Auslieferung der bestellten Ware ist nur an eine postalische Adresse oder in eine click&collect Filiale (Filialabholung) im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland möglich.

§ I0 Vertragsschluss
Vor Absenden Ihrer Bestellung erhalten Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z. B. Name, Anschrift, Zahlungsart und bestellte Artikel) nochmals zu überprüfen und ggf. zu ändern. Wenn Sie den Bestellprozess im Futterplan.net Online-Shop unter Angabe der dort geforderten Informationen durchlaufen haben und im letzten Schritt den Button „Kaufen“ anklicken, geben Sie eine verbindliche Bestellung bei Futterplan.net ab.

Nachdem Sie Ihre Bestellung abgeschickt haben, senden wir Ihnen eine E-Mail, die den Empfang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Wir behalten uns vor, die Annahme einer Bestellung auf haushaltsübliche Mengen zu beschränken. Etwaige Ablehnung der Bestellung wird gewöhnlich innerhalb von 3 Tagen erfolgen. Die ggf. bereits entrichteten Zahlungen werden in diesem Fall unverzüglich erstattet. Der Kaufvertrag kommt erst durch die Zusendung der Versandbestätigung per E-Mail), spätestens jedoch mit der Zusendung der von Ihnen bestellten Ware zustande.

Erfolgt der Eingang der Zahlung per Vorkasse nicht innerhalb von 14 Tagen nach Bestelldatum, wird die Bestellung storniert. Spätestens bis zur Lieferung der Ware erhalten Sie von uns alle Kundeninformationen, die Sie für Ihre Unterlagen aufbewahren sollten.

§ 11 Warenangebot und Bestellung
Folgende Schritte durchlaufen Sie in unserem Online-Shop:
1) Artikelauswahl und Warenkorb:
Wenn Sie den gewünschten Artikel gefunden haben, können Sie diesen unverbindlich durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“ in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons „Warenkorb“ unverbindlich ansehen. Die Artikel können Sie jederzeit wieder aus dem Warenkorb entfernen. Sie können hier auch die Bestellmengen, Versand- und Zahlungsart auswählen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button „Zur Kasse“.
2) Adresse:
Wenn Sie bereits als Kunde angemeldet sind, geben Sie Ihre registrierte E-Mail Adresse und ihr Passwort ein und klicken Sie dann auf den Button „Anmelden“. Falls Sie noch nicht registriert sind, können Sie sich entweder neu registrieren oder die Bestellung als Gast aufgeben. Bitte geben Sie dann Ihre Rechnungs- und Lieferadresse ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart gelangen Sie über den Button „Weiter“ zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen.
3) Bestellen:
Bestellung prüfen und mit dem Button „Kaufen“ bestätigen.
Bei einer Bestellung muss kein Mindestbestellwert erreicht werden.

ZAHLUNG UND VERSAND

§ 12 Zahlungsmöglichkeiten
Die Zahlung erfolgt ausschließlich per Vorkasse durch die auf der Webseite bereit gestellten Zahlungsoptionen.

§ 13 Sendungsverfolgung
Der Käufer erhält eine Sendungsverfolgungsnummer zu seiner Bestellung.

§ 14 Verfügbarkeit
§ 14. Wir liefern unter Vorbehalt der Verfügbarkeit. Ist ein Artikel ausverkauft oder zurzeit nicht lieferbar, behält sich Futterplan.net vor, auch von geschlossenen Kaufverträgen zurück zu treten. Etwaige Schadensersatzansprüche aufgrund der Nichtverfügbarkeit der Artikel sind ausgeschlossen. Bereits geleistete Zahlungen werden zurückerstattet.

§ 15 Versand von Futterplänen
Der Versand der Leistungen der Ernährungsberatung erfolgt als PDF per E-Mail.

§ 16 Rücksendekostenvereinbarung
Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht auf dem Postwege Gebrauch, haben Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen. Dies gilt auch, wenn Sie den Vertrag nur teilweise widerrufen.

SCHLUSSBESTIMMUNGEN

§ 17 Haftungsausschluss
Die Erstellung eines Futterplans, sowie andere angebotene Ernährungsberatungsleistungen erfolgt basierend auf den aktuell geltenden wissenschaftlichen Erkenntnissen. Der Halter ist angehalten den erstellten Futterplan tierärztlich prüfen zu lassen.

Stand: 10/2021

AGB | Download als PDF